Tag für Tag nimmt das Angebot an Hard- und Soft­ware-Lösungen zu, die der Hotel­branche den Schritt in die digi­tale Zukunft ermög­li­chen sollen. Viele unserer Kunden erkennen aber nur eine stetig anwach­sende Unüber­sicht­lich­keit – und wenden sich an uns, um praxis- und ergeb­nis­ori­en­tierte Unter­stüt­zung bei der Aus­wahl, Anpas­sung und Umset­zung zu erhalten. Die preGO management GmbH hat sich schon sehr früh­zeitig mit dem Digi­ta­li­sie­rungs­po­ten­tial in der Über­nach­tungs- und Gas­tro­no­mie­branche beschäf­tigt und ist dem­entspre­chend in der Lage, Ihnen eine Per­spek­tive zu eröffnen, die sowohl Ihre betriebs­wirt­schaft­li­chen Anfor­de­rungen als auch die Erwar­tungen und Bedürf­nisse Ihrer Gäste berück­sich­tigt, die immer digi­tal­af­finer werden. Dabei spielen ver­schie­dene Aspekte eine Rolle:

Der Status Quo

Sehr viele Hotel- und Gas­tro­no­mie­un­ter­nehmen wurden gegründet, als das Internet noch in den Kin­der­schuhen steckte. Und selbst nach einem Genera­tio­nen­wechsel laufen in kleinen und mit­tel­stän­di­schen Betrieben etliche Pro­zesse und Trans­ak­tionen noch vor­wie­gend analog und manuell ab, wäh­rend andere Bereiche bereits einen hohe Digi­ta­li­sie­rungs­quote auf­weisen. Diese Hete­ro­ge­nität ist oft dem Umstand geschuldet, dass in den sel­tensten Fällen aus­rei­chend Zeit und Kapital vor­handen war, um die gesamte Infra­struktur “von jetzt auf gleich” upzu­daten, umfas­send zu digi­ta­li­sieren bzw. zu vir­tua­li­sieren. Auch darf die not­wen­dige Qua­li­fi­zie­rung und Wei­ter­bil­dung des Per­so­nals nicht außer Acht gelassen werden. Als Kon­se­quenz sehen wir als preGO management GmbH einen wesent­li­chen Teil unserer Auf­gabe darin, einen mög­lichst rei­bungs­losen Digi­ta­li­sie­rungs- und Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess zu ent­wi­ckeln, der Ihre indi­vi­du­ellen Rah­men­be­din­gungen voll­um­fäng­lich berück­sich­tigt – und auch im lau­fenden Betrieb rea­li­siert werden kann. Wir ver­fügen über lang­jäh­rige prak­ti­sche Erfah­rungen in allen Berei­chen und Hier­ar­chee­benen eines Ser­vice­ori­en­tierten Hotel­un­ter­neh­mens und kennen die Her­aus­for­de­rungen genau, denen Sie und Ihr Team täg­lich gegenüberstehen. 

Die Erwartungen der Digital Natives

Die Genera­tion der Digital Natives – auch als Bevöl­ke­rungs­ko­horte der Mil­le­nials, Genera­tion Y und Z bezeichnet – macht keinen Unter­schied mehr zwi­schen off­line und online. Deren Ange­hö­rige sind mit dem Internet auf­ge­wachsen und sehen zahl­reiche Aspekte, die oft erst jetzt auf Digi­ta­li­sie­rungs-To-Do-Listen gesetzt wurden, schon längst als Selbst­ver­ständ­lich­keit an. Dieser Erwar­tungs­ho­ri­zont beginnt bei der intui­tiven und auch mobil voll­ständig nutz­baren Inter­net­prä­senz eines Hotel- oder Gas­tro­no­mie­be­triebs, hört aber noch lange nicht bei der Nut­zung einer Smart­phone-App als Zim­mer­schlüssel auf. Finden Sie diese nicht vor, bleiben sie ein­fach weg und/oder suchen sich direkt Alternativen. 

Strategische und übergreifende Herangehensweise

In unserer Bera­tungs­praxis ana­ly­sieren wir zusammen mit unseren Kunden gleich zu Beginn die Pro­zess-, Struktur- und Trans­ak­tions-Land­schaft des Unter­neh­mens bezüg­lich des jewei­ligen Stan­dar­di­sie­rungs- und Auto­ma­ti­sie­rungs­po­ten­tials. Diese Kate­go­ri­sie­rung ermög­licht die Defi­ni­tion von Ser­vices, die von Apps, Platt­formen, Bots oder KI-gestützten Pro­grammen über­nommen werden können. Dafür können sich in Zeiten des Fach­kräfte- und Per­so­nal­man­gels die “ver­blie­benen” Mit­ar­beiter wieder mehr um die Gäste und deren Wün­sche küm­mern. Diese Vor­ge­hens­weise erlaubt auch die Rekru­tie­rung von bran­chen­fremdem Per­sonal, das schnell und fle­xibel ein­ge­setzt werden kann. 

Auswahl, Anpassung, Realisierung

Nach der Ana­lyse- und Kon­zep­ti­ons­phase prüfen wir das Angebot an Hard- und Soft­ware-Lösungen dahin­ge­hend, welche Appli­ka­tionen und Ser­vices in wel­cher Kom­bi­na­tion maxi­male Wir­kung bei akzep­ta­blen Anschaf­fungs- und Betriebs­kosten bieten. Nicht jedes “Gadget”, das auf den ersten Blick so fas­zi­nie­rend zukunfts­trächtig wirkt, ergibt für Ihre indi­vi­du­elle Situa­tion auch wirk­lich Sinn. Nüch­tern und auf Basis unserer breit­ge­fä­cherten Erfah­rung gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Digi­ta­li­sie­rungs-Agenda, unter­stützen Sie bei der Rea­li­sie­rung und stehen Ihnen auch nach der Imple­men­tie­rung hilf­reich zu Seite.

Wann dürfen wir Sie zu unseren Kunden zählen?
Anschrift

PREGO Management GmbH

Engelstr. 53, 48143 Münster

Telefon

+49 (0)172 2455906

Wir freuen uns über Ihren Anruf.

E-Mail

info@pregomanagement.com

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Scroll to Top